23.08.2011

Energie AG-Generaldirektor Leo Windtner gratuliert Yvonne Schuring und Viktoria Schwarz zum Weltmeistertitel

Yvonne Schuring und Viktoria Schwarz sind Weltmeisterinnen! Am vergangenen Wochenende haben die beiden Kajak-Damen aus Oberösterreich bei der Flachwasser-WM im ungarischen Szeged die Goldmedaille gewonnen. Mit diesem herausragenden Erfolg haben die beiden gleichzeitig auch das begehrteste Ticket in der Sportwelt gelöst: das Duo der Energie AG-Sportfamilie ist bei den Olympischen Spielen in London im Jahr 2012 startberechtigt!
 
Generaldirektor Leo Windtner: „Mit der gezielten Förderung von Talenten können wir die Entwicklung unserer Sportler gezielt unterstützen – wenn sie dann wie Yvonne Schuring und Viktoria Schwarz in der Weltspitze angekommen sind, macht uns das besonders stolz und bestätigt unseren eingeschlagenen Weg!“

Die beiden Kajak-Damen aus dem Sportförderprogramm, Viktoria Schwarz und Yvonne Schuring, haben sich am Wochenende in Ungarn den Weltmeistertitel bei der Flachwasser-WM über 500 Meter gesichert. Der Weltmeistertitel ist nach dem 3. Platz bei der WM im Vorjahr die Krönung ihrer bisherigen sportlichen Laufbahn. Mit dem Erfolg vom Wochenende ist für die Kajak-Damen der nächste Sport-Höhepunkt vorprogrammiert: Der Erfolg in Ungarn berechtigt die beiden zum Start bei Olympia 2012 in London.
 
„Ich freue mich, dass der von der Energie AG mit der gezielten Nachwuchsförderung eingeschlagene Weg am Wochenende wieder eindrucksvoll von Viktoria Schwarz und Yvonne Schuring bestätigt wurde“, gratuliert Generaldirektor Leo Windtner. Er freut sich vor allem über die Art und Weise, wie die beiden für den Verein „Schnecke Linz“ startenden Damen die Goldmedaillen errungen haben: „Der Erfolg ist der Lohn für das Engagement und den unbändigen Ehrgeiz der beiden, den wir als Partner hautnah mitbekommen!“
 
Sportfamilie steht für nachhaltige Förderung von jungen Sportlerinnen und Sportlern
 
„Kapitän“ und Vater der Sportfamilie ist Abfahrtsweltmeister Hannes Trinkl. In den vergangenen Jahren haben sich in der Sportfamilie etliche Landes- und Staatsmeistertitel die Athleten für ihre Leistungen belohnt. Besonders herausragend sind aber die Europameistertitel, Weltmeistertitel und olympischen Goldmedaillen für die Sportler aus Oberösterreich. 
 
Der Weltmeistertitel für das Duo Schuring/Schwarz reiht sich nahtlos in die Reihe der größten Erfolge der von der Energie AG unterstützten Sportler ein:
 
  • Hannes Trinkl: Abfahrts-Weltmeister (2001)
  • Wolfgang Sigl/Bernd Wakolbinger: Weltmeister im Leichtgewichts-Vierer ohne Steuermann (2001)
  • Violetta Oblinger-Peters: Olympia Bronze im Wildwasser Kanuslalom (2010), Europameisterin Wildwasser Kanuslalom (2007)
  • David Brandl: Europameisterschaft 3. Platz (Staffel)
  • Roman Rametsteiner: Bronzemedaille Mountainbike-Europameisterschaft (2002)
  • Christian Hoffmann: Weltmeister in der 4x 10km-Staffel (1999), Olympiasieger im 30 Kilometer Langlauf (2002)
  • Viktoria Schwarz & Yvonne Schuring: WM-Dritte im Kanu-Flachwasser (2010), Vize-Weltmeisterinnen im Kanu-Flachwasser (2005)
  • Helmut Oblinger: Europameister im Wildwasser Kanuslalom (2005), WM-Bronze im Wildwasser Kanuslalom (2003)
  • Michael Hayböck: Skisprung-Junioren-Weltmeister (2010)
 
Mit dem Sportförderprogramm „Energie AG Sportfamilie“ unterstützt die Energie AG seit über 10 Jahren junge, talentierte Sportler aus Oberösterreich auf dem Weg zur Weltspitze. Derzeit werden 20 Sportler in der Sportfamilie betreut. Im Team haben sich die Talente zusammengefunden, Leistungswille, Zusammengehörigkeitsgefühl und Authentizität sorgen hier für eine besondere Atmosphäre.
 
Derzeit werden von der Energie AG Oberösterreich 7 Sportlerinnen und 13 Sportler unterstützt:
 
  • Skisport: Hannes Trinkl, Dominik Dier, Michael Hayböck, Stefan Hayböck, Vincent Kriechmayr, Daniel Lackner, Evelyn Pernkopf, Christina Staudinger, Martin Stockinger, Thomas Mayrpeter, Andrea Limbacher.
  • Wassersport: David Brandl, Violetta Oblinger-Peters, Helmut Oblinger, Viktoria Schwarz, Yvonne Schuring, Jördis Steinegger.
  • Sonstige: Mario Knögler (Schießen) , Martin Pröll (Laufen), Roman Rametsteiner (Mountainbike). 
 

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x