23.06.2019

Energie AG sichert Fernwärmeversorgung

Sanierung Fernwärmenetz Kirchdorf

Sanierung Fernwärmenetz Kirchdorf

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder

Die Energie AG Oberösterreich Erzeugung GmbH saniert in den heurigen Sommerferien das bestehenden Fernwärmenetz in Kirchdorf. Bereits vor 40 Jahren wurden die ersten Fernwärmeleitungen zum Krankenhaus gelegt, jetzt werden sie erneuert. Diese baulichen Tätigkeiten sichern die Versorgung und werden daher diesen Sommer fortgesetzt. Im Vorjahr konnte schon der erste Teilbereich erneuert werden.

Die heurigen Bauarbeiten finden im Zeitraum von 8. Juli bis voraussichtlich 9. September im Bereich Krankenhaus-Straße und Kreuzung Sengsschmiedstraße-Linzerstraße statt. Hier kann es unter Umständen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen. Im Bereich der Krankenhausstraße wird während der Bauphase die Straße als Einbahn geregelt.

Das erste und somit älteste Fernwärmenetz der Energie AG Oberösterreich versorgt die Gemeinden Kirchdorf, Micheldorf und Schlierbach. Seit dem Versorgungsbeginn im Jahr 1977 hat die Energie AG in dieser Region eine Fernwärmeanschlussdichte von über 95 Prozent erreicht, das sind rund 1.400 versorgte Kundenanlagen und machen Kirchdorf zur rot-weiß-roten Fernwärmehauptstadt.

Unternehmensinformation

Die Energie AG Oberösterreich ist der moderne und leistungsfähige Anbieter für Strom, Gas, Wärme, Wasser sowie Entsorgungs- und Informations- und Kommunikationstechnologie-Dienstleistungen. Der Konzern steht für höchste Qualität und Zuverlässigkeit der Produkte, Prozesse und Services. Als kompetentes und wettbewerbsorientiertes Unternehmen wird den Kunden ein faires Preis-/Leistungsverhältnis garantiert.


Die Energie AG Oberösterreich Erzeugung GmbH wurde im Mai 2019 gegründet und ersetzt die Gesellschaften Kraftwerke GmbH, Wärme GmbH und Teile der Power Solutions GmbH. Sie umfasst 43 Wasserkraftwerksanlagen,  5 thermische Kraftwerke, 12 Windkraft- und 18 Photovoltaikanlagen.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1 024 x 768
Sanierung Fernwärmenetz Kirchdorf
576 x 768

Kontakt

Michael Frostel MSc
Pressesprecher, Leiter Konzernkommunikation 

Tel. +43 (0)5 9000-3993
Fax +43 (0)5 90005-3993
Mobil +43 (0)664 60165-3993
michael.frostel@energieag.at 


Medienanfragen:
Medientelefon: +43 (0)5 9000-3444

Sanierung Fernwärmenetz Kirchdorf (. jpg )

Sanierung Fernwärmenetz Kirchdorf

Maße Größe
Original 1024 x 768 152,7 KB
Small 600 x 450 87,9 KB
Custom x