04.07.2016

Energiegeladenes Schulfinale: Jugendliche zu Gast im Energie AG-Kraftwerkspark Timelkam 

20160627 Workshops Timelkam 0456

Zu dieser Meldung gibt es: 7 Bilder
Ganz besonders verläuft das Ende des Schuljahres auch heuer wieder für acht Schulklassen aus Oberösterreich: Unter dem Motto „Einen Tag lang Energie hautnah erleben“  hat die Energie AG zum dritten Mal eine Workshop-Reihe für Schulklassen ausgeschrieben. Mehr als 2.500 Jugendliche aus über 120 Schulklassen wollten in Timelkam dabei sein und einen Workshop-Tag für ihre Klasse gewinnen, die ersten Gewinnerklassen konnten gestern in der "Erlebniswelt Energie" in Timelkam einen abwechslungsreichen Tag rund um die Themen Energie und Strom erleben.

Zu gewinnen gab es für die interessierten Schulklassen eintägige Workshops, in denen auf unterhaltsame Art und Weise das komplexe Thema Energie, die Hintergründe der sicheren Versorgung mit elektrischer Energie, der Gedanke der Nachhaltigkeit, der sinnvolle Energieeinsatz und die erneuerbaren Energieträger erklärt wurden. 

Zu Gast waren Schüler aus der
  • Neue Mittelschule Geinberg
  • Neue Mittelschule/PTS Waldzell
  • Neue Mittelschule Friedburg
  • Neue Mittelschule Vöcklamarkt
  • Neue Mittelschule Pregarten
  • Neue Mittelschule Linz-Öd
  • Neue Mittelschule St. Florian
  • Franziskusschule Ried i. I.
 
Zudem ergänzte das multifunktionale Ausstellungszentrum, die „ErlebnisWelt Energie“ sowie das Strommuseum „Stromgeschichten“ das abwechslungsreiche Informationsprogramm am modernsten Kraftwerksstandort der Energie AG. Das zusätzliche Erlebnispaket bildeten Kraftwerksrundgänge, die Besichtigung von Europas modernster Kühlschrankrecycling-Anlage sowie das Erleben von Elektromobilität mit E-Karts, Segways, E-Skateboards und einer Autorennbahn, die mit MOHUPS (Mobile Human Power Stations) – also mit durch Muskelkraft erzeugtem Strom – betrieben worden ist. 
 
„Unser Kraftwerksstandort in Timelkam bietet ideale Voraussetzungen für eine spannende Reise in die Welt des elektrischen Stroms“, freut sich Energie AG-Generaldirektor Leo Windtner. Das rege Interesse der Schulklassen sei Beweis dafür, dass die Welt der Energie mehr als je zuvor ins Bewusstsein der Schüler rückt. 

Energie AG ist erster Ansprechpartner, wenn Energie erlebbar werden soll
 
Die „Erlebniswelt Energie“ und das Strommuseum „Stromgeschichten“ sind das frei zugängliche Bildungs- und Freizeitangebot der Energie AG (www.energieag.at/erlebniswelt), das von Privatpersonen aber auch Gruppen, Vereinen und natürlich Schulen das ganze Jahr über gegen Voranmeldung genutzt werden kann.

Energie in all ihren Formen wird ein zentrales Thema der Zukunft sein. Entsprechend dem Unternehmensleitspruch „Wir denken an morgen“ ist die Energie AG auch im Internet erste Anlaufstelle für Fragen aus diesem Bereich: Die Plattform www.wirdenkenanmorgen.at beantwortet die wichtigsten Fragen rund um die Welt der Stromerzeugung und ist zugleich Plattform für die zahlreichen Schulunterlagen der Energie AG. Diese können abgestimmt auf den Lehrplan der jeweiligen Schulstufen kostenlos heruntergeladen werden uns sollen so bei Kindern und Jugendlichen zur Bewusstseinsbildung im Energiebereich beitragen. 
 

Unternehmensinformation

Die Energie AG Oberösterreich ist der moderne und leistungsfähige Anbieter für Strom, Gas, Wärme, Wasser sowie Entsorgungs- und Informations- und Kommunikationstechnologie-Dienstleistungen. Als Infrastrukturkonzern versorgen wir mehr als 450.000 Kunden über das 30.000 Kilometer lange Hoch- und Niederspannungsnetz mit Strom und über das 5.000 Kilometer lange unterirdische Leitungsnetz mit Erdgas. Die Energie AG erzeugt einen Teil des dafür benötigten Stroms in ihren eigenen 79 Kraftwerken (Wasserkraftwerke, thermischen Kraftwerke und Verwertungsanlagen, Photovoltaikgroßkraftwerke und dezentralen Photovoltaik-Bürgerkraftwerke, Windkraftanlagen) nach höchsten ökologischen Standards. Zudem werden mehr als 1 Million Einwohner in Oberösterreich, Tschechien und Ungarn mit bestem Trinkwasser versorgt. Die Energie AG Oberösterreich ist auch im Bereich der Telekommunikation ein verlässlicher Partner und betreibt einen wesentlichen Teil der Telekommunikationsstruktur in Oberösterreich. Für Gemeinden, Gewerbe- und Industriekunden werden österreichweit hochqualitative und nachhaltige Entsorgungsdienstleistungen angeboten.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2 936 x 1 567
20160627 Workshops Timelkam 0437
2 884 x 1 583
20160627 Workshops Timelkam 0446
2 081 x 1 280
20160627 Workshops Timelkam 0459
2 452 x 1 774
20160627 Workshops Timelkam 0474
3 000 x 2 000
20160627 Workshops Timelkam 0481
2 904 x 1 552
20160627 Workshops Timelkam 0510
2 348 x 1 856

Kontakt

Michael Frostel MSc
Pressesprecher, Leiter Konzernkommunikation 

Tel. +43 (0)5 9000-3993
Fax +43 (0)5 90005-3993
Mobil +43 (0)664 60165-3993
michael.frostel@energieag.at 


Medienanfragen:
Medientelefon: +43 (0)5 9000-3444

20160627 Workshops Timelkam 0456 (. jpg )

Maße Größe
Original 2936 x 1567 3,5 MB
Medium 1200 x 640 138,9 KB
Small 600 x 320 40,8 KB
Custom x