10.08.2015

Start für Elektromobilitäts-Abenteuer: Vom SolarCampus nach Barcelona und zurück!

20150810 SolarCampus E-Mobilitäts-Start 0042

Mit Sonnenstrom im Tank des Renault Zoe auf nach Barcelona (v.l.): Theresa Thalhammer, Klaus Dorninger (Geschäftsführer der Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH), Markus Luger und Max Sonnleitner (Geschäftsführer Autohaus Sonnleitner).

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild
Barcelona ist das Ziel von Markus Luger und Theresa Thalhammer, die bis Monatsende die Strecke von 3.500 Kilometern mit ihrem elektrisch betriebenen Renault Zoe zurücklegen wollen. Die Fahrt in die Fußballhauptstadt Europas soll die Alltagstauglichkeit von Elektromobilität unter Beweis stellen.
 
In Eberstalzell fiel heute Vormittag der Startschuss für ein großes Elektromobilitäts-Abenteuer: Markus Luger (otelo Genossenschaft) und Theresa Thalhammer (Autohaus Sonnleitner) wollen zeigen, dass Elektromobilität schon heute alltags- und reichweitentauglich ist. Ziel ist – wie sollte es bei diesen Temperaturen auch anders sein – das Meer! Genauer gesagt haben sie sich heute Morgen von Eberstallzell aus auf die 3.500 Kilometer lange Strecke nach Barcelona gemacht. 
 
Die Energie AG Oberösterreich unterstützt das Projekt, weshalb die beiden im SolarCampus der Energie AG, dem größten Photovoltaik-Forschungskraftwek Österreichs, noch einmal die Batterien ihres Renault Zoe mit Sonnenstrom gefüllt und sich dann auf die Reise gemacht haben. Trotzdem detaillierter Vorbereitung freuen sich beide auf die Ungewissheit und das Abenteuer: Die Distanzen zwischen den einzelnen E-Tankstellen sind nicht exakt vorhersehbar, das Finden von Unterkünften, die verschiedenen Kabel zum Laden und die tatsächliche Reichweite des Autos sind nur einige Variablen und Wagnisse, der Reiseplanung. Unisono sagen aber beide: „Wir schaffen das!“
 
Bis Ende des Monats wollen die beidem mit dem Elektroauto die aktuelle Fußballhauptstadt Europas erreichen und wieder zurück nach Österreich fahren. Laufende Berichte können Sie auf der Facebook-Seite der Energie AG zum Thema Elektromobilität mitverfolgen: www.facebook.com/Emobilitaet.at
 

Unternehmensinformation

Die Energie AG Oberösterreich ist der moderne und leistungsfähige Anbieter für Strom, Gas, Wärme, Wasser sowie Entsorgungs- und Informations- und Kommunikationstechnologie-Dienstleistungen. Der Konzern steht für höchste Qualität und Zuverlässigkeit der Produkte, Prozesse und Services. Als kompetentes und wettbewerbsorientiertes Unternehmen wird den Kunden ein faires Preis-/Leistungsverhältnis garantiert.


In der Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH sind alle Angebote abseits des Stromvertriebs gebündelt. Sie ist die zentrale Vertriebseinheit für die Bereiche Erdgas, Mobilität, Energiedienstleistungen und Erneuerbare Energien. Die Entwicklung neuer Produkte und Leistungen zur Erhöhung der Energie-Effizienz zählen ebenso zu den Aufgaben der Energie AG Power Solutions wie die Forcierung erneuerbarer Energieformen (Wind und Photovoltaik) und alternativer Mobilität (Erdgas- und Elektro-Mobilität).

Mit 01.05.2019 wurde die Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH in die Energie AG Oberösterreich Vertrieb GmbH umgewandelt, die jetzt den Vertrieb der vier Medien Strom, Gas, Wärme und Telekom an die angegführten Zielgruppen in einem Unternehmen bündelt.

20150810 SolarCampus E-Mobilitäts-Start 0042 (. JPG )

Mit Sonnenstrom im Tank des Renault Zoe auf nach Barcelona (v.l.): Theresa Thalhammer, Klaus Dorninger (Geschäftsführer der Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH), Markus Luger und Max Sonnleitner (Geschäftsführer Autohaus Sonnleitner).

Maße Größe
Original 2756 x 1560 2,8 MB
Medium 1200 x 679 129,3 KB
Small 600 x 339 37,3 KB
Custom x