Über die Energie AG Oberösterreich

Die Energie AG Oberösterreich ist ein moderner und leistungsfähiger Energie- und Dienstleistungskonzern. Als Anbieter für Strom, Gas, Wärme, Wasser sowie Entsorgungs- und IKT-Dienstleistungen steht die Energie AG für höchste Qualität und Zuverlässigkeit unserer Produkte, Prozesse und Services. Als kompetentes und wettbewerbsorientiertes Unternehmen werden den Kunden ein faires Preis-/Leistungsverhältnis und regionale Verfügbarkeit geboten, was für ein partnerschaftliches Miteinander mit Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten sowie der Öffentlichkeit sorgt.

Das Segment Energie umfasst das Kerngeschäft des Konzerns und beinhaltet alle Stufen der Wertschöpfungskette des Stromgeschäftes, von der Erzeugung über die Verteilung bis hin zu Ein- und Verkauf sowie die Bereiche Erdgas und Wärme.

Als Infrastrukturkonzern versorgen wir mehr als 450.000 Kunden über das 30.000 Kilometer lange Hoch- und Niederspannungsnetz mit Strom und über das 5.000 Kilometer lange unterirdische Leitungsnetz mit Erdgas. Die Energie AG erzeugt einen Teil des dafür Stroms in ihren eigenen 74 Kraftwerken (Wasserkraftwerke, thermischen Kraftwerke und Verwertungsanlagen, Photovoltaikgroßkraftwerke und dezentralen Photovoltaik-Bürgerkraftwerke, Windkraftanlagen) nach höchsten ökologischen Standards. 

Im Geschäftsbereich Entsorgung werden österreichweit hochqualitative und nachhaltige Entsorgungsdienstleistungen für Gemeinden, Gewerbe- und Industriekunden angeboten. Der Geschäftsbereich Wasser ist mit seinen Dienstleistungen Partner von mehr als 1.000 Gemeinden.



Fact-Sheet Energie AG
 
Gründung:  1892
Produktpalette: Infrastrukturkonzern, tätig in den Bereichen Energie, Entsorgung und Wasser
Mitarbeiter: 4.362 (Geschäftsjahr 2015/2016)
Umsatz: 1.534,9 Mio. Euro (Geschäftsjahr 2015/2016)




Dokumente

    Kundenzeitung zur Geschichte "120 Jahre  Energie AG"
  • Kundenzeitung zur Geschichte "120 Jahre Energie AG"
    .pdf | 4,1 MB |
  • Geschäftsbericht 2015/2016
  • Geschäftsbericht 2015/2016
    .pdf | 3,1 MB |
  • Annual Report 2015/2016
  • Annual Report 2015/2016
    .pdf | 3 MB |