Meldungsübersicht
750 Tage wurde am neuen Wasserkraftwerk in Bad Goisern gebaut. Nach dem intensiven Probebetrieb wurde der Ersatzneubau des alten Ausleistungskraftwerkes an der Traun heute Vormittag offiziell von den Spitzen der Landespolitik und der Energie AG Oberösterreich eröffnet. Das Kraftwerk ist deutlich leistungsfähiger als das alte und wird künftig den Jahresstrombedarf von rund 3.700 Haushalten in der Region decken. Tausende Menschen nutzten am Sonntag den Tag der offenen Tür, um das Kraftwerk zu besichtigen.
Weiterlesen
Seit fast 25 Jahren betreibt die Energie AG Oberösterreich am Standort Wels thermische Anlagen zur Abfallverwertung. Die Linie I, die seit Bestehen des Standortes im Dauerbetrieb ist, wird dieser Tage einer grundlegenden Servicierung unterzogen. Bei dieser Gelegenheit werden auch Erweiterungen und Erneuerungen vorgenommen, um einerseits technischen, andererseits aber auch betrieblichen Anforderungen besser gerecht werden zu können. Im Herbst erfolgt in einem zweiten Schritt die Großrevision der 2006 in Betrieb gegangenen Linie II. Die Energie AG hat in den Standort Wels seit Errichtung und in die aktuellen Maßnahmen zur Ertüchtigung und Modernisierung der Anlagen mehr als 250 Mio. Euro investiert.
 
Weiterlesen
Nach wie vor sind die Rahmenbedingungen auf den Energiemärkten außergewöhnlich herausfordernd. Die von der Energie AG in den vergangenen Jahren gesetzten Maßnahmen zur strukturellen und nachhaltigen Konsolidierung und Neuausrichtung erweisen sich nunmehr als richtige Entscheidung und wirken wiederholt positiv. Dies spiegelt sich auch im Halbjahresergebnis des laufenden Geschäftsjahres wider:

  • gesteigerter Konzernumsatz EUR 959,9 Mio. (+13,6 %) 
  • deutlich höheres EBIT mit EUR 162,6 Mio. (+57,7 %) 
  • Investitionen belaufen sich auf EUR 53,5 Mio.
  • Rating-Anhebung von Standard & Poor‘s auf „A/stabiler Ausblick“
Die heutige Präsentation der Halbjahresbilanz fällt auch mit der Bilanz der ersten 100 Tage von Generaldirektor Werner Steinecker im Amt zusammen. Am 1. März hat Generaldirektor Werner Steinecker die Führung der Energie AG Oberösterreich übernommen. Seither war er intensiv mit Kunden und Partnern im Gespräch, um aus deren Wünschen wichtige Richtungsentscheidungen für die Energie AG abzuleiten.
Weiterlesen
Der Halbjahresfinanzbericht 2016/2017 der Energie AG Oberösterreich ist ab sofort am News-Portal abrufbar.
Weiterlesen
The Half Yearly Report 2016/2017 of Energie AG Oberösterreich is now available for download at the company´s news-website.
Weiterlesen
Die Energie AG Oberösterreich bekennt sich seit jeher zum sorgsamen Umgang mit unserer Umwelt und zum ökologischen, effizienten Wirtschaften. Der Leitspruch „Wir denken an Morgen“ unterstreicht die Positionierung und das Bekenntnis zu einer sicheren und nachhaltigen Energieversorgung für Generationen. Regionalität unter dem Motto „Wir sind da, wo Sie daheim sind“ und der Ausbau der Digitalisierung sind Kernthemen und Ziele, an denen sich auch der Energy Globe orientiert und die die Zusammenarbeit auszeichnen.
Weiterlesen
Weitere Meldungen laden