Meldungsübersicht
Mit dem Stand bei der Messe „Haus und Bau“ in Ried von 9. bis 11. November 2018 präsentiert der Energie AG Vertrieb seine aktuellen Kundenschwerpunkte. Stark im Gespräch war in den letzten Wochen die Strompreisgarantie bis 1.1.2020. Diese und die Vielfalt der Strompreisangebote wird auch auf der Messe ein wichtiges Thema sein. Außerdem beraten die Kundenberater des Energie AG Vertriebs – ganz im Sinne des Regionalitäts- und Qualitätsgedankens – vor Ort kompetent zu den Angebotsschwerpunkten Haushaltsgerätetausch,  Smart Power, E-Mobilität oder Förderungen für die Wärmepumpe.

Weiterlesen
Mit der Übergabe eines speziell gebrandeten BMW i3 aus dem E-Mobil Super-Deal besiegelten Energie AG Vertrieb und Zoo Schmiding weitere Jahre in der Zusammenarbeit: „Regionalität und Innovation sind hier die Mehrwert-Aspekte, die zählen“, sagt Michael Baminger, Geschäftsführer des Energie AG Vertriebs, der das Fahrzeug an Daniela Artmann vom Zoo Schmiding übergeben durfte. Neben der regionalen Präsenz durch Kundenberater vor Ort und hochqualitativer Beratung auf Messen hat sich die Energie AG in Schmiding schon vor mehr als 20 Jahren mit dem „Haus der Zukunft“ als Innovationstreiber profiliert.

Weiterlesen
Zurzeit klappern Verkäufer Haushalte im Bereich Gmunden und Vöcklabruck ab und werben dafür, den Strom- und/oder Gasanbieter zu wechseln. Dabei wird der Eindruck erweckt, der Verkäufer stamme von der Energie AG bzw. wird mit Halbwahrheiten oder schlicht falsch für den Abschluss eines neuen Liefervertrages argumentiert. Rechtliche Schritte gegen dieses unlautere Vorgehen werden vorbereitet
 
Weiterlesen
Die Energie AG Oberösterreich und die Linz AG beabsichtigen, ihre Zusammenarbeit als Gesellschafter ihrer gemeinsamen Tochter ENAMO GmbH zu beenden. Als Konsequenz daraus soll im Einvernehmen die Vertriebsorganisation ENAMO GmbH aufgelöst und die Vertriebe wieder in die Mutterhäuser zurückgeführt werden.
 
Weiterlesen
Der Kälteeinbruch in der zweiten Februar-Hälfte hat für einen deutlichen Mehrverbrauch an Heizenergie geführt. Trotz der niedrigen Temperaturen und des erhöhten Heizbedarfs ist für die Kunden der Energie AG zu erwarten, dass es zu keinen Nachzahlungen bei den Energiekosten in dieser Heizperiode kommen wird. Für Erdgaskunden wird das Heizen im diesjährigen Winter voraussichtlich sogar günstiger als im Vorjahr.
 
Weiterlesen
Die aktuelle Kältewelle führt wieder einmal vor Augen, dass gerade Kunden mit geringem Haushaltseinkommen immer wieder von „Energiearmut“ bedroht sein können. Die Energie AG ist sich ihrer sozialen Verantwortung bewusst und unterstützt speziell diese Kunden auf verschiedenen Ebenen, um „Energiearmut“ zu vermeiden. Bewährt hat sich hier die Zusammenarbeit mit den oberösterreichischen Sozialorganisationen, um gemeinsame Lösungen im Sinne der Kunden zu finden.
Weiterlesen
Weitere Meldungen laden