Meldungsübersicht
Gemeinsam mit dem Zementwerk Hatschek setzt die Energie AG ein nachhaltiges Fernwärmeprojekt in Gmunden um: Durch die Nutzung der beim Produktionsprozess entstehenden industriellen Abwärme kann in Gmunden eine neue Möglichkeit zur Wärmeversorgung genutzt werden. Diese zeichnet sich vor allem durch Umweltfreundlichkeit und Effizienz aus. Baubeginn des ersten Abschnitts war heute mit dem offiziellen Spatenstich.
 
Weiterlesen
Gemeinsam mit dem Zementwerk Hatschek setzt die Energie AG ein nachhaltiges Fernwärmeprojekt in Gmunden um: Durch die Nutzung industrieller Abwärme stehen die Ökologisierung der Wärmeversorgung in Gmunden, Umweltfreundlichkeit und Effizienz im Vordergrund. Der Baubeginn des ersten Abschnitts erfolgt im Frühjahr 2018.
 
Weiterlesen
Der Kälteeinbruch in der zweiten Februar-Hälfte hat für einen deutlichen Mehrverbrauch an Heizenergie geführt. Trotz der niedrigen Temperaturen und des erhöhten Heizbedarfs ist für die Kunden der Energie AG zu erwarten, dass es zu keinen Nachzahlungen bei den Energiekosten in dieser Heizperiode kommen wird. Für Erdgaskunden wird das Heizen im diesjährigen Winter voraussichtlich sogar günstiger als im Vorjahr.
 
Weiterlesen
Die aktuelle Kältewelle führt wieder einmal vor Augen, dass gerade Kunden mit geringem Haushaltseinkommen immer wieder von „Energiearmut“ bedroht sein können. Die Energie AG ist sich ihrer sozialen Verantwortung bewusst und unterstützt speziell diese Kunden auf verschiedenen Ebenen, um „Energiearmut“ zu vermeiden. Bewährt hat sich hier die Zusammenarbeit mit den oberösterreichischen Sozialorganisationen, um gemeinsame Lösungen im Sinne der Kunden zu finden.
Weiterlesen

Der Steyrer Fahrzeughersteller MAN setzt auch in den kommenden Jahren im Bereich der Energieversorgung auf das Know-how der Energie AG. Der Standort Steyr wird in den nächsten 10 Jahren weiterhin mit Fernwärme, Erdgas, Wasser und Druckluft durch die ECO Steyr GmbH, 100 %iges Tochterunterunternehmen der Energie AG Wärme, versorgt.

Weiterlesen
Für immer mehr Betriebe ist eine umweltfreundliche Energieversorgung ein direkter Wettbewerbsvorteil. Davon überzeugt ist auch das Unternehmen SKF Österreich AG, dessen klimafreundliche Ausrichtung in den Konzernprämissen tief verankert ist. Der Standort in Steyr wird von der ECO Steyr GmbH mit sauberer und umweltfreundlicher Wärme aus Biomasse versorgt.
Weiterlesen
Weitere Meldungen laden