Meldungsübersicht
Die moderne Abfall- und Energiewirtschaft leistet einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Energie- und Rohstoffnutzung. Ein wichtiger Beitrag zur Ressourcenschonung und Reduktion von Treibhausgasen wird in Lenzing von der Lenzing AG und der Energie AG geleistet: Beide Unternehmen haben vor 20 Jahren mit der Reststoffverwertung Lenzing (RVL) ein Projekt aus der Taufe gehoben, das mittlerweile als Meilenstein einer nachhaltigen Abfallwirtschaft gilt. Auch die gute Zusammenarbeit mit regionalen Lieferanten hat wesentlich zum Gelingen des in Mitteleuropa mittlerweile als Musterbeispiel geltenden Projektes beigetragen. Weiterlesen
ARA4kids, das Umweltbildungsprogramm der Altstoff Recycling Austria AG (ARA), findet in Zusammenarbeit mit der Energie AG Oberösterreich Umwelt Service GmbH ab sofort flächendeckend in Oberösterreich statt. Nach hervorragenden Erfahrungen im Rahmen von fünf ARA4kids Recyclingtagen an den Energie AG-Standorten in Linz und Redlham in den Vorjahren werden rund 550 Volksschulen und 730 Kindergärten und damit insgesamt mehr als 100.000 Kinder im ganzen Bundesland mit Umweltthemen vertraut gemacht. Weiterlesen
Am Dienstagabend wurden die Entsorgungsexperten der Energie AG Oberösterreich Umwelt Service GmbH in Wien von der Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger mit dem EMAS-Preis für das beste Umweltteam  ausgezeichnet. Das ist der rot-weiß-rote-Meistertitel für nachhaltiges Umweltmanagement.

Weiterlesen
Energie AG Oberösterreich Umwelt Service GmbH startet eine neue Employer Branding-Kampagne und stellt dabei die Bedürfnisse der Mitarbeiter in den Mittelpunkt – mit echten Mitarbeitern, emotional, aus einem veränderten Blickwinkel.
Weiterlesen
Die Energie AG unterstützt seit vielen Jahren auch das sportliche Engagement seiner Mitarbeiter. Josef Bichl, ehemaliger Mitarbeiter aus dem Entsorgungsbereich, ist Teil jenes Senioren-Radteams, das ab dem 16. Juni beim „Race Across America 2018“ den Rekord in der Altersgruppe „70+“ knacken will. Bichl will mit seinen drei Teamkollegen beim 5000 Kilometer langen Rennen unter der bisherigen Bestmarke von 6 Tage und 13 Stunden bleiben. 
 
Weiterlesen
Die Autobahnen in Österreich sind für Millionen von Gästen die erste Visitenkarte der Alpenrepublik. Entsprechend ist die ASFINAG als Betreiber und Erhalter bemüht, dass die Straßen, Parkplätze und Raststationen sauber sind und bleiben. Die Entsorgungsspezialisten der Energie AG sind seit Jahren Partner der ASFINAG und kümmern sich nach der Müllentsorgung jetzt auch um die Abwasserentsorgung und -wiederaufbereitung. 
 
Weiterlesen
Weitere Meldungen laden