Meldungsübersicht
Generaldirektor Werner Steinecker konnte vergangene Woche gleich zwei junge Künstler für ihre Leistungen auszeichnen: Lena Göbel und Stefan Tiefengraber zählen zu den vielversprechendsten jungen Künstlern in der oberösterreichischen Kunstszene und wurden mit dem „Klemens Brosch Preis“ sowie dem Talentförderungspreis geehrt. Weiterlesen
Seit wenigen Tagen läuft die Ausschreibung des Kunstpreises "Traumstipendium", ausgelobt von der Energie AG und der "OK Friends". Einreichungen sind bis 6. Jänner 2019 möglich.

Weiterlesen
Bei der Konzeption der neuen Konzernzentrale vor mehr als einem Jahrzehnt stand der Gedanke der Energieeffizienz im Mittelpunkt. Ein ausgeklügeltes, aus mehreren Komponenten zusammengestelltes Energiesystem sollte dafür sorgen, dass der Energieeinsatz minimiert wird, ohne dass es zu Komforteinbußen bei den Mitarbeitern kommt. Die Ziele im PowerTower der Energie AG, dem ersten Bürohochhaus der Welt mit Passivhauscharakter, wurden letztlich in allen Bereichen erreicht. Seit zehn Jahren sind rund 620 Mitarbeiter der Energie AG am Standort Linz unter modernen Arbeitsbedingungen tätig. Am Dienstagabend wurde der Geburtstag des PowerTowers mit einer Mitarbeiter-Kunstausstellung unter dem Titel „Kreativ nach Feierabend“ gefeiert.

Weiterlesen
Der erste Montag nach dem Michaelitag (29. September) wird im Salzkammergut seit mehr als 100 Jahren als „Liachtbratlmontag“ gefeiert. Es ist jener Tag, an dem früher in den Werkstätten zum ersten Mal im Herbst wieder das Licht von Kerzen oder Talglampen für die Arbeit notwendig war. Aus diesem Anlass wurde von den Meistern oder Betriebsherrn ein Braten mit Bier oder Wein spendiert – das sogenannte „Liachtbratl“. „Das Salzkammergut ist unsere Wiege und wir wollen diesen Brauch am Leben halten“, sagt Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker. Mit seinen Vorstandskollegen Andreas Kolar und Stefan Stallinger lud er deshalb Journalisten und Medienvertreter zum „Bratlessen“ ins Gmundnerberghaus nach Altmünster, wo ein paar gemütliche Stunden abseits des Alltags verbracht wurden.

Weiterlesen
Mit dem Beginn des neuen Geschäftsjahres am 1. Oktober kam es zu einigen personellen Veränderungen in den Gesellschaften des Energie AG-Konzerns.

Weiterlesen
Über ein Jahrzehnt hinweg, von 2008 bis 2018, hat die Energie AG Oberösterreich die Caritas beim Projekt WASSERTROPFEN unterstützt. Ziel des Projektes war es, die Wasserversorgung von Menschen in der Demokratischen Republik Kongo zu verbessern. Der aktuelle und vor allem in Zukunft wirkende Erfolg dieses Projektes kann sich sehen lassen: 262 neu errichtete oder sanierte Brunnen und Quellen versorgen jetzt fast eine halbe Million Menschen nachhaltig mit sauberem Wasser. Die Zusammenarbeit mit der Caritas endet damit aber nicht, sondern wird mit einem Projekt mit der Caritas Budweis fortgeführt.

Weiterlesen
Weitere Meldungen laden