Meldungsübersicht
Energie AG setzt im Vertrieb auf noch mehr Kundenservice, Regionalität, Verlässlichkeit und Förderungen zum Energiesparen: Seit dem 1. April 2019 präsentieren sich die Stromvertriebe der Energie AG Oberösterreich und Linz AG nach Auflösung der Kooperation in der Enamo wieder getrennt am Markt. Die Energie AG Oberösterreich hat diese Chance genutzt, den Konzern neu aufzustellen, um den Kunden noch mehr in den Mittelpunkt zu stellen und gleichzeitig Synergien zu heben. Für den Kunden gibt es in der neuen Vertriebsgesellschaft Angebote aus den Bereichen Strom, Gas, Wärme und Telekom (z.B. Internet) aus einer Hand. Gleichzeitig wurden die Produktionsanlagen der bisherigen Kraftwerke, Power Solutions (PV- und Wind-Anlagen) und Wärme in eine gebündelte Einheit „Energie AG Erzeugung“ zusammengefasst. Darüber hinaus wurden die Aktivitäten in Tschechien im Bereich Wasser und Wärme in der Energie AG Bohemia konzentriert.

Weiterlesen
Vor mehr als einem halben Jahrhundert wurde aus einer Bigband die „Musik der Energie AG“. Heute ist die Blasmusikkapelle ein Kulturträger und erstklassiger Repräsentant des Unternehmens sowie des Landes, die das Kulturengagement der Energie AG über die Grenzen hinausträgt. Das Jubiläum wurde am Sonntag mit einer Festmatinee im Brucknerhaus in Linz mit knapp 1000 Gästen gefeiert. Weiterlesen

Durch die Neustrukturierung des Vertriebs nach Beendigung der Zusammenarbeit mit der Linz AG in der ENAMO ist in der Energie AG Oberösterreich auch die Kommunikation neu aufgestellt worden. Michael Frostel bleibt weiterhin Pressesprecher der Energie AG Oberösterreich sowie Leiter der Konzernkommunikation, er verantwortet aber ab sofort auch das Vertriebsmarketing. Damit werden diese beiden Bereiche zu einem Kommunikationsteam zusammengeführt. Wolfgang Denk – bisher in der Konzernkommunikation für PR-Agenden zuständig – wird künftig die Öffentlichkeitsarbeit der Netz Oberösterreich GmbH verantworten.

Weiterlesen
Die Energie AG Oberösterreich und die Linz AG haben ihre bisherige Zusammenarbeit im Stromvertrieb neu strukturiert und treten ab 1. April 2019 wieder mit eigenständigen Vertriebsgesellschaften auf dem Markt auf. Zur Neustrukturierung der Vertriebe hat man sich entschieden, weil sich die gesetzlichen und marktseitigen Rahmenbedingungen stark verändert haben. Die Organisationsstruktur der ENAMO GmbH hat auf drängende Vertriebsfragen – gerade aus Kundensicht – nur eingeschränkt Antwortmöglichkeiten geboten. Die getrennte Neuaufstellung mit Fokussierung auf die spezifischen Kundenbedürfnisse als die bessere Zukunftsperspektive war daher für die Gesellschafter die logische Konsequenz.
 
Weiterlesen
Nach dem beruflich bedingten Ausscheiden des bisherigen Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Energie AG Oberösterreich, Dr. Michael Strugl, wurde in der heutigen Aufsichtsratssitzung Wirtschafts- und Energie-Landesrat Markus Achleitner zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er wurde bei einer außerordentlichen Hauptversammlung bereits im Jänner in das Gremium gewählt. Weiterlesen
Bereits zum neunten Mal vergeben Energie AG und Landesgalerie Linz den Klemens Brosch-Preis. Dieser Preis ist mit 4.000 Euro dotiert und wird von einer Fachjury vergeben. Ziel ist es, die Zeichnung als wichitges Medium der Gegenwartskunst in den Mittelpunkt zu stellen. Er richtet sich speziell an junge Künstler/innen und versteht sich als Förderung und Anerkennung von herausragenden gegenwartsbezogenen Leistungen im Bereich der Zeichnung.

Weiterlesen
Weitere Meldungen laden