Meldungsübersicht
Das erste Halbjahr des Energie AG Geschäftsjahres von 1. Oktober 2019 bis 31. März 2020 konnte umsatzmäßig mit EUR 1.107,1 Mio. beinahe noch die gesetzten Ziele erreichen. Das operative Ergebnis fällt mit EUR 77,1 Mio. allerdings deutlich niedriger aus als im ersten Halbjahr des Vorjahres. Grund dafür sind unter anderem auch geringere Ergebnisbeiträge des Vertriebs durch den COVID-19 Lockdown. 

  • Konzernumsatz: EUR 1.107,1 Mio. (+12,7 %) 
  • EBIT: EUR 77,1 Mio. (-28,1 %) 
  • Investitionen: EUR 75,3 Mio. (+0,9 %)+
  • Strom-Eigenaufbringung: 1.760 GWh (-2,3 %) 
  • Rating „A stabiler Ausblick“ bestätigt – seit über 20 Jahren ununterbrochen im Spitzenfeld der europäischen Versorgungsunternehmen

Generaldirektor Werner Steinecker: 
„Wir konnten im ersten Halbjahr die gesetzten Umsatzziele beinahe noch erreichen, jedoch zeigten sich ergebnisseitig erste Auswirkungen der Gesundheitskrise. Stabilität und Versorgungssicherheit zählen insbesondere in schwierigen Zeiten zu den strategischen Eckpfeilern der Energie AG. In derartigen Ausnahmesituationen gilt es, die regionale Versorgung mit Energie, Wasser und Daten sowie die Entsorgung zuverlässig, möglichst störungsfrei und dauerhaft zu gewährleisten.“ Weiterlesen
The Semi Annual Financial Report 2019/2020 of Energie AG Oberösterreich is now available for direct download under:


You can also read our semi annual financial report online at:

Weiterlesen
Der Halbjahresfinanzbericht 2019/2020 der Energie AG Oberösterreich steht ab sofort zum direkten Download bereit unter: 


Sie können auch die Online-Version des Halbjahresfinanzberichtes nutzen:

Weiterlesen
eww ag, Wels Strom GmbH und Energie AG Oberösterreich planen eine vertiefte Zusammenarbeit
Der Raum Wels zählt zu den vitalsten Regionen des Landes. Nun planen eww ag, Wels Strom GmbH und Energie AG Oberösterreich eine gemeinsame starke Zukunftsinitiative, um die Wärme- und Energieversorgung für die Menschen und Unternehmen im Raum Wels noch nachhaltiger, leistungsstärker und sicherer zu machen: für mehr Lebensqualität, mehr Klimaschutz, das Heben von Synergien in Millionenhöhe und zur Absicherung von Arbeitsplätzen. Weiterlesen
Ab 01. Juli 2020 übernimmt Melanie Schönböck die Geschäftsführung der Energie AG Oberösterreich Trading GmbH. Sie folgt bei dieser Aufgabe Dipl.-Ing. Dr. Erwin Mair, der in den Vorstand der Ennskraftwerke AG wechselt. Weiterlesen
Mit der Gründung der Energie AG Oberösterreich Businesskunden GmbH richtet die Energie AG Oberösterreich ihre Leistungen noch flexibler an den Kundenbedürfnissen aus. Die Betreuung der Business- und Großkunden wird in der neuen Gesellschaft gebündelt und ist ein weiterer Schritt der Neustrukturierung nach Ende der Zusammenarbeit mit der LINZ AG in der ENAMO GmbH. Weiterlesen
Weitere Meldungen laden