Meldungsübersicht
Nachhaltiger unterwegs mit dem neuen 100 % elektrischen Werkstättenwagen
Abfallentsorgung und Wiederverwertung so klimafreundlich wie möglich. Das ist das Ziel der Energie AG Umwelt Service. Die Entsorgungssparte der Energie AG hat gemeinsam mit dem Umweltbundesamt ihren CO2-Fußabdruck erhoben und den Startschuss für eine nachhaltige Klimaschutzstrategie gegeben. Durch bestehende wie auch neue Maßnahmen können bereits 70 % der Emissionen direkt kompensiert werden. Weiterlesen
Erfolgreicher Lehrabschluss in der Energie AG

Alle 19 Lehrlinge der Energie AG Oberösterreich haben die Berufsschule und die Lehrabschlussprüfung erfolgreich absolviert und beweisen damit einmal mehr das Spitzenniveau der Lehrausbildung im Energiekonzern. Von den 19 Elektro- und Metalltechniker-Lehrlingen haben 18 die Berufsschule und 15 die Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung oder Gutem Erfolg bestanden.

Weiterlesen
10.000 FTTH Kunde in Steinhaus bei Wels
Eine Videokonferenz ohne Kamera- und Tonaussetzer, einen Film ohne Ruckeln streamen - ein leistungsfähiges Datennetz auf Glasfaser-Basis ist eine wichtige Grundlage für einen dynamischen Wirtschaftsraum wie Oberösterreich. Die Covid19-Krise und die damit verbundene Ausnahmesituation haben gezeigt, wie wichtig lichtschnelle Datenverbindungen sind. Die Energie AG Oberösterreich hat auch in dieser herausfordernden Zeit zügig den Ausbau vorangetrieben. Vor kurzem konnte mit Erwin Ploier in Steinhaus bei Wels der 10.000 Kunde an das lichtschnelle Internet der Energie AG angeschlossen werden. 

Die Energie AG hat bereits früh auf die zukunftsweisende Glasfasertechnologie gesetzt: Derzeit sind bereits knapp 40.000 sogenannte „Homes passed“ in rund 200 Gemeinden in Oberösterreich ausgebaut (Homes passed bedeutet, dass die Glasfaserleitung an der Immobilie bereits vorbei geht, der Hausanschluss aber noch nicht durchgeführt wurde.) Weiterlesen
LED-Übergabe an das Rote Kreuz
Gerade in derart herausfordernden Zeiten kommt es bei manchen in unserer Gesellschaft auf jeden Cent an. Daher hat die Energie AG Oberösterreich rund um Weihnachten das „Energiehilfspaket“ gemeinsam mit Caritas, Volkshilfe, OÖ. Hilfswerk und pro mente OÖ verteilt. Zusätzlich zu dieser Maßnahme stellt die Energie AG Oberösterreich heuer 10.000 Doppelpackungen LED-Lampen armutsgefährdeten Menschen zur Verfügung. Diese wurden dem Roten Kreuz zur Verteilung in seinen Rotkreuz-Märkten übergeben. Weiterlesen
Die Absenkung ermöglicht Besitzern von Seegrundstücken allfällige Kontroll- und Sanierungsarbeiten an Uferverbauungen durchzuführen.

Die Energie AG beginnt Mitte Jänner mit der vom Land Oberösterreich vorgeschriebenen schrittweisen Senkung des Traunseespiegels. Bis Mitte Februar wird der Seespiegel um ca. 45 Zentimeter auf eine Pegelkote von 422,15 m ü.A. gesenkt. 

Das Erreichen des Traunsee-Normalspiegels von 422,60 m ü.A. ist wiederum für Ende März vorgesehen, wird aber ausschließlich von Beginn und Intensität der Schneeschmelze sowie der Ergiebigkeit der Niederschläge im Einzugsgebiet der Traun in diesen Wochen bestimmt. 

Informationen zum aktuellen Traunseepegel können jederzeit auf der Online-Seite des Hydrographischen Dienstes der Oberösterreichischen Landesregierung unter http://hydro.ooe.gv.at/ abgelesen werden. 
Um einen Absolutwert zu erhalten, ist zum angegebenen Wert der Pegelnullpunkt von 421,31 m ü.A. dazu zu addieren. 

Weiterlesen
Mein Bonus - der neue Kundenklub der Energie AG.
Mehr Heimvorteil, mehr digital – das bietet die Energie AG Oberösterreich ab sofort ihren Kunden. Neben der Preisgarantie für Strom, Gas und Internet bis 01.01.2022 wurde der „Heimvorteil“ nun noch um den Kundenklub „Mein Bonus“ erweitert. Dieser wurde in das neu überarbeitete E-Portal integriert. Unter energieag.at/meinbonus können sich die Kunden registrieren und damit das umfangreiche Service zu Rechnung und Verbrauch digital nutzen. Gleichzeitig können durch den Kundenklub jetzt auch Punkte eingelöst und Boni kassiert werden. Darüber hinaus soll „Mein Bonus“ mittelfristig zu einer Plattform für Angebote von Partnern der Energie AG werden. Weiterlesen
Weitere Meldungen laden