Meldungsübersicht
Der letzte Samstag in den Sommerferien stand auch heuer ganz im Zeichen des Schulstartfestes der Energie AG in Timelkam: Bei strahlendem Sonnenschein nutzten mehr 2500 Besucher die Gelegenheit, die Erlebniswelt Energie zu besuchen, verschiedene Stationen rund um die Digitalisierung und Energie zu absolvieren oder sich Autogramme von Gitparadenstürmer Luke Andrews und Youtuberin Celina Blogsta zu holen. Weiterlesen
Das Sturmtief „Fabienne“, das auch zahlreiche Gewitter nach Oberösterreich gebracht hat, war weniger intensiv als vorhergesagt. Für wenige Stunden gab es am späten Sonntagabend Windgeschwindigkeiten zwischen 100 und 120 Stundenkilometern, die allerdings nur vereinzelt Schäden an der Strom-Infrastruktur verursacht haben. Kurz vor Mitternacht waren kurzfristig knapp 20.000 Kundenanlagen vom Netz. Die letzten Reparaturen erfolgen heute Vormittag. Weiterlesen
Neben dem Thema Energie und Nachhaltigkeit wird die Digitalisierung eines der zentralen Zukunftsthemen werden, das schon in jungen Jahren in den Köpfen der Kinder und Jugendlichen verankert werden muss. Diesem Trend hat die Energie AG mit der Neuauflage und Erweiterung des Bildungsprogramms „Energie AG macht Schule“ Rechnung getragen und bietet, abgestimmt auf die Schulstufen, spezielles Lehrmaterial zur Bewusstseinsbildung an. Mit den Schulunterlagen, die gemeinsam mit der Education Group erstellt wurden, können nun in der Volksschule sowie in der Unterstufe die Themen altersgerecht und auf den Lehrplan abgestimmt bearbeitet werden.
Über die Plattform www.wir-denken-an-morgen.at funktioniert das sogar digital und interaktiv.
Weiterlesen
Die Energie AG Oberösterreich bekennt sich zur Nachhaltigkeit und dem Erhalt einer lebenswerten Umwelt. Daher werden die in der europäischen Wasserrahmenrichtlinie gesetzten Ziele, Flüsse wieder für Fische und sonstige Wasserlebewesen passierbar zu machen, gemäß dem Maßnahmenplan Schritt für Schritt umgesetzt: Bei den beiden leistungsstärksten Laufwasserkraftwerken an der Traun, den Kraftwerken Traun-Pucking und Marchtrenk, werden zwei neue Fischwanderhilfen errichtet. In Traun-Pucking entsteht jetzt der höchste Fischaufstieg Österreichs. Beide Wanderhilfen überwinden zusammen eine Höhe von mehr als 44 Metern und kosten rund 7 Millionen Euro.
Energie AG-Technikvorstand Stefan Stallinger: „Das Ziel, den schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen bei der Umsetzung der Wasserrahmenrichtline mit der Wirtschaftlichkeit auf einen Nenner zu bringen, ist immer schwieriger zu erreichen.“
Weiterlesen
Die Energie AG ermöglicht heimischen Unternehmen die Errichtung einer Photovoltaik-Anlage für stromintensive Betriebe ohne eigene Investition und ohne Risiko. Alleine im heurigen Jahr werden insgesamt 11 Anlagen errichtet. Insgesamt erzeugen diese Anlagen fast 4 Mio. kWh jährlich. Die so erzeugte Strommenge wird direkt in den Unternehmen verbraucht und könnte mehr als 1.100 Haushalte ein Jahr lang mit elektrischer Energie versorgen. Kürzlich wurden die 26. und 27. Anlage bei der Biohort GmbH in Betrieb genommen.
 
Weiterlesen
Mit der Errichtung eines neuen Umspannwerkes in der Gemeinde Feldkirchen erfüllt die Netz Oberösterreich GmbH ihre Aufgabe als konzessionierter Netzbetreiber: In der Region, in der in den letzten Jahren immer wieder Leistungsengpässe aufgetreten waren, sind jetzt ausreichend Reserven vorhanden, um eine sichere Versorgung zu gewährleisten und die weitere wirtschaftliche Entwicklung der Region abzusichern. In die Realisierung des Projektes wurden knapp 10 Millionen Euro investiert. 
 
Weiterlesen
Weitere Meldungen laden