07.02.2020

Talentierte Künstler stellen im PowerTower aus

Preisübergabe Traumstipendium 2020

v.l. Reinhard Gattinger (Kunstbeauftragter der Energie AG), Genoveva Rückert (Jurymitglied OK Linz), Alexander Glandien (Preisträger) und Stefan Stallinger (Technikvorstand der Energie AG),

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild
Der PowerTower der Energie AG Oberösterreich steht in den nächsten Wochen ganz im Zeichen der Kunst. Bei der gestrigen Ausstellungseröffnung mit dem Titel „Talentiert & Etabliert“ wurde der Künstler Alexander Glandien für seine Idee „Barbed Wire“ mit dem Traumstipendium 2020 ausgezeichnet. Technikvorstand Stefan Stallinger freute sich den alljährlichen Preis an einen talentierten Künstler zu übergeben: „Ich bin sehr gespannt auf die Umsetzung des Werkes und wünsche dem Künstler viele interessante Eindrücke und Erfahrungen.“

Rund 100 Kunstinteressierte sind zur Vernissage in den Power Tower gekommen und haben die Werke der talentierten jungen Künstler bestaunt. Neben Riesenaufnahmen von Bienen werden eine Reise mit Störchen, eine besondere Nahrungsquelle für Vögel, hochwertige Duplikate von Billigkleidung sowie Kunst aus Keramik mit viel Witz gezeigt.

Vier der ausstellenden Künstler sind Preisträger der jährlich von der Energie AG vergebenen Kunstpreise. Der fünfte Künstler ist Frank Louis, Vizerektor der Kunstuni Linz und Teil der Energie AG Sammlung. Näheres zu den Kunstwerken erfährt man bei den aufgestellten IPads in der Ausstellung.

Wer gerne an einer Führung durch die Ausstellung teilnehmen will, hat auch zwei Mal die Möglichkeit dazu. Die beiden Termine sind am Donnerstag 13. Februar und Dienstag 3. März jeweils von 16:00 Uhr bis 16:30 Uhr. Anmelden bitte mit einer Mail an kunst@energieag.at .

Unternehmensinformation

Die Energie AG Oberösterreich ist der moderne und leistungsfähige Anbieter für Strom, Gas, Wärme, Wasser sowie Entsorgungs- und Informations- und Kommunikationstechnologie-Dienstleistungen. Als Infrastrukturkonzern versorgen wir mehr als 450.000 Kunden über das 30.000 Kilometer lange Hoch- und Niederspannungsnetz mit Strom und über das 5.000 Kilometer lange unterirdische Leitungsnetz mit Erdgas. Die Energie AG erzeugt einen Teil des dafür benötigten Stroms in ihren eigenen 79 Kraftwerken (Wasserkraftwerke, thermischen Kraftwerke und Verwertungsanlagen, Photovoltaikgroßkraftwerke und dezentralen Photovoltaik-Bürgerkraftwerke, Windkraftanlagen) nach höchsten ökologischen Standards. Zudem werden mehr als 1 Million Einwohner in Oberösterreich, Tschechien und Ungarn mit bestem Trinkwasser versorgt. Die Energie AG Oberösterreich ist auch im Bereich der Telekommunikation ein verlässlicher Partner und betreibt einen wesentlichen Teil der Telekommunikationsstruktur in Oberösterreich. Für Gemeinden, Gewerbe- und Industriekunden werden österreichweit hochqualitative und nachhaltige Entsorgungsdienstleistungen angeboten.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1 920 x 1 279

Kontakt

Michael Frostel MSc
Pressesprecher, Leiter Konzernkommunikation 

Tel. +43 (0)5 9000-3993
Fax +43 (0)5 90005-3993
Mobil +43 (0)664 60165-3993
michael.frostel@energieag.at 


Medienanfragen:
Medientelefon: +43 (0)5 9000-3444

Preisübergabe Traumstipendium 2020 (. jpg )

v.l. Reinhard Gattinger (Kunstbeauftragter der Energie AG), Genoveva Rückert (Jurymitglied OK Linz), Alexander Glandien (Preisträger) und Stefan Stallinger (Technikvorstand der Energie AG),

Maße Größe
Original 1920 x 1279 382,8 KB
Medium 1200 x 799 125,4 KB
Small 600 x 399 77,3 KB
Custom x