30.08.2019

Arbeit mit Sinn, Spaß und Umweltnutzen: Energie AG kooperiert mit Institut Hartheim

gruppenfoto

Energie AG Kooperation mit dem Institut Hartheim

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder
Bei der Energie AG liegen derzeit rund 300 Tonnen ausgediente Stromzähler auf Lager. Im Sinne der Nachhaltigkeit und auch als Unterstützung für das Institut Hartheim werden etwa fünf Tonnen dieser Stromzähler pro Jahr an das Institut übergeben und dort von den Beschäftigten zerlegt. Die einzelnen Bestandteile werden gesammelt, sortiert und sortenrein von der Energie AG Umwelt Service zur Wiederverwertung bzw. Entsorgung abgeholt.
„Die Freude der Beschäftigen an ihrer Arbeit ist für uns auch ein wichtiger Faktor, warum wir dieses Projekt unterstützen,“ sagt Energie AG Generaldirektor Werner Steinecker. „Menschen mit kognitiven oder mehrfachen Beeinträchtigungen bekommen hiermit eine sinnvolle Aufgabe.“
Im Wesentlichen sind Kupfer und Messing, Kunststoffteile, Kabeln und Leiterplatten enthalten. Für die sortenreinen Wertstoffe zahlt die Energie AG Umwelt Service einen handelsüblichen Preis an die Institution.
Wiederverwertung der Kupferanteile
Die Kabel, wie sie auch in den alten Stromzählern zu finden sind, haben einen durchschnittlichen Kupfergehalt von 38 Prozent. In langwierigen Prozessen verarbeitet man diese zu Kupferkathoden, welche einen Kupfergehalt von 99,99 Prozent aufweisen. Diese Kupferkathoden werden in den unterschiedlichsten Produkten, wie zum Beispiel in Computern, neuen Kabeln oder auch Münzen wiederverwendet werden.

Freude an der Arbeit ist wichtiger Faktor
Das Institut Hartheim versteht sich als Kompetenzzentrum für die Betreuung und Begleitung von Menschen mit kognitiver und mehrfacher Beeinträchtigung. Die Wohn- und Beschäftigungsmöglichkeiten sind an den individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten der Bewohner ausgerichtet. Ihr Arbeitsalltag unterscheidet sich nur wenig von einem „herkömmlichen“. Zurzeit sind dort 32 Mitarbeiter beschäftigt, die mit Motivation und Freude bei der Arbeit sind und die mechanischen Stücke im eigenen Arbeitstempo zerlegen.

Unternehmensinformation

Die Energie AG Oberösterreich ist der moderne und leistungsfähige Anbieter für Strom, Gas, Wärme, Wasser sowie Entsorgungs- und Informations- und Kommunikationstechnologie-Dienstleistungen. Der Konzern steht für höchste Qualität und Zuverlässigkeit der Produkte, Prozesse und Services. Als kompetentes und wettbewerbsorientiertes Unternehmen wird den Kunden ein faires Preis-/Leistungsverhältnis garantiert.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

4 693 x 3 128
RCL_2100
6 000 x 4 000


Kontakt

Michael Frostel MSc
Pressesprecher, Leiter Konzernkommunikation 

Tel. +43 (0)5 9000-3993
Fax +43 (0)5 90005-3993
Mobil +43 (0)664 60165-3993
michael.frostel@energieag.at 


Medienanfragen:
Medientelefon: +43 (0)5 9000-3444

gruppenfoto (. jpg )

Energie AG Kooperation mit dem Institut Hartheim

Maße Größe
Original 4693 x 3128 7,8 MB
Medium 1200 x 799 129,5 KB
Small 600 x 399 64 KB
Custom x