10.09.2020

Energie AG begrüßt Photovoltaikprogramm der Bundesregierung: Angebot wird weiter ausgebaut

Die Energie AG Oberösterreich ist seit vier Jahrzehnten Vorreiter bei der Nutzung von Sonnenenergie und beim Einsatz von Photovoltaik. Bereits in den 1980er Jahren wurden mehrere Photovoltaik-Forschungsprojekte umgesetzt und damit Innovationsgeist und Weitblick bewiesen. Auch jetzt gibt es eine Reihe von Produkten und Initiativen für Private, Gewerbe- und Industriebetriebe genauso wie für Kommunen. In der Energie AG wird daher das „Eine-Million-Dächer-Programm“ der Bundesministerin Leonore Gewessler und dem Bundesverband Photovoltaic Austria sehr begrüßt.

„Oberösterreich hat bei der Energiewende eine Vorreiterrolle eingenommen. In den letzten Jahren hat die Energie AG das Produktportfolio hinsichtlich Photovoltaikangebote stetig ausgebaut. Heute gibt es neben einem All-Inklusive-Angebot für Private auch ein attraktives Finanzierungsmodell für Betriebe und einen Photovoltaikrechner für die genaue Planung der eigenen Anlage“, betont Generaldirektor Werner Steinecker.

Innovative PV-Angebote für die Kunden
Dank der jahrelangen Erfahrung kann die Energie AG nicht nur eine beeindruckende Bilanz bei der Photovoltaik-Erzeugung vorweisen, sondern ist auch in Sachen innovativer Angebote für die Kunden Vorreiter: Mit dem PV-SuperDeal gibt es seit ungefähr einem Jahr ein attraktives Angebot für Privatkunden, die für monatlich 153 Euro ihre PV-Anlage in unterschiedlichen Größen finanzieren können. Auf www.energieag.at wird zudem ein interaktiver Photovoltaik-Rechner zur Verfügung gestellt. Damit kann jeder Photovoltaik-Interessent mit wenigen Mausklicks und den Angaben zum geschätzten Strombedarf sowie der Lage der Dachflächen berechnen, wie groß die ideale PV-Anlage ausfallen sollte.

Für Businesskunden gibt es ein PV-Contracting-Angebot: Die Energie AG errichtet hier auf den Dachflächen von Betrieben eine PV-Anlage, die nach einer vordefinierten Laufzeit in das Eigentum des Betriebs übergeht. Damit kann der Sonnenstrom bereits vom ersten Tag an für den Eigenverbrauch genutzt werden.

Insgesamt betreibt die Energie AG bereits 37 Photovoltaik-Contracting-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 5,7 MWp. Die jährliche Stromerzeugung aller dieser Anlagen beträgt 5,7 GWh – das entspricht dem durchschnittlichen Stromverbrauch von 1.620 Haushalten. Alleine 2020 wurden zusätzlich 21 neue Anlagen mit einer Leistung von 3,8 MWp von der Energie AG errichtet. Mit den PV-Contracting-Anlagen können momentan jährlich über 1.100 Tonnen CO2 eingespart werden.

Unternehmensinformation

Die Energie AG Oberösterreich ist der moderne und leistungsfähige Anbieter für Strom, Gas, Wärme, Wasser sowie Entsorgungs- und Informations- und Kommunikationstechnologie-Dienstleistungen. Als Infrastrukturkonzern versorgen wir mehr als 450.000 Kunden über das 30.000 Kilometer lange Hoch- und Niederspannungsnetz mit Strom und über das 5.000 Kilometer lange unterirdische Leitungsnetz mit Erdgas. Die Energie AG erzeugt einen Teil des dafür benötigten Stroms in ihren eigenen 79 Kraftwerken (Wasserkraftwerke, thermischen Kraftwerke und Verwertungsanlagen, Photovoltaikgroßkraftwerke und dezentralen Photovoltaik-Bürgerkraftwerke, Windkraftanlagen) nach höchsten ökologischen Standards. Zudem werden mehr als 1 Million Einwohner in Oberösterreich, Tschechien und Ungarn mit bestem Trinkwasser versorgt. Die Energie AG Oberösterreich ist auch im Bereich der Telekommunikation ein verlässlicher Partner und betreibt einen wesentlichen Teil der Telekommunikationsstruktur in Oberösterreich. Für Gemeinden, Gewerbe- und Industriekunden werden österreichweit hochqualitative und nachhaltige Entsorgungsdienstleistungen angeboten.

Kontakt

Medienanfragen:
Energie AG Konzernkommunikation
 
Tel. +43 (0)5 9000-3444

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x