20.08.2018

Heimische Betriebe setzen weiter auf Photovoltaik-Modell der Energie AG: Sonnenstrom für Biohort-Standorte in Neufelden und Herzogsdorf

Biohort_08

Projektleiter Dipl.-Ing. Johannes Zauner und Geschäftsführer Dipl.-Ing. Maximilian Priglinger (beide Biohort GmbH) mit Klaus Dorninger MBA, Geschäftsführer der Energie AG Oberösterreich Power Solutions, bei der Inbetriebnahme der neuen Anlage. (v.l.n.r.)

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder
Die Energie AG ermöglicht heimischen Unternehmen die Errichtung einer Photovoltaik-Anlage für stromintensive Betriebe ohne eigene Investition und ohne Risiko. Alleine im heurigen Jahr werden insgesamt 11 Anlagen errichtet. Insgesamt erzeugen diese Anlagen fast 4 Mio. kWh jährlich. Die so erzeugte Strommenge wird direkt in den Unternehmen verbraucht und könnte mehr als 1.100 Haushalte ein Jahr lang mit elektrischer Energie versorgen. Kürzlich wurden die 26. und 27. Anlage bei der Biohort GmbH in Betrieb genommen.

„Photovoltaik-Contracting trifft exakt die Bedürfnisse unserer Kunden und ist deshalb ein Erfolgsmodell“, freut sich Generaldirektor Werner Steinecker. Vor allem die jahrzehntelange Erfahrung bei der Umsetzung mache die Energie AG zu einem Top-Partner in diesem Bereich. Steinecker: „Unsere Kunden wissen das zu schätzen und profitieren von unserem Expertenwissen.“
 
Die beiden neuesten Anlagen wurden von den Photovoltaik-Spezialisten der Energie AG für die Firma Biohort GmbH, den marktführenden Hersteller von hochwertigen Stauraumlösungen aus Metall für den Außenbereich, umgesetzt. Die beiden Photovoltaik-Anlagen mit je einer Jahreserzeugung von 200.000 kWh Strom versorgen ab sofort die Biohort-Werke in Neufelden und Herzogsdorf, wo die erzeugte Energie direkt für die Produktionsanlagen verwendet wird. Damit sichert sich die das Unternehmen einen niedrigen, fixen Strompreis für die nächsten 20 Jahre. Danach geht die Anlage zur Gänze in das Eigentum der Firma Biohort über. 
 
Das attraktive Contracting-Modell war auch für Biohort-Geschäftsführer Dipl.-Ing. Maximilian Priglinger der Grund, sich für eine Zusammenarbeit mit der Energie AG zu entscheiden: „Wir haben für unser Projekt mit der Energie AG einen perfekten Partner gefunden. Wir profitieren nicht nur vom umfangreichen Know-how, sondern wissen unsere Anlagen auch in den besten Händen!“
 
Klaus Dorninger, Geschäftsführer der für Photovoltaik-Projekte zuständigen Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH, zeigt sich über die stark wachsenden Zahlen der Photovoltaik-Anlagen erfreut: „Unser erfolgreiches Contracting-Modell trägt wesentlich zur Erreichung der Klimaziele und zur Mission 2020 bei. Durch die Nutzung der Sonnenenergie können mit allen von uns realisierten Anlagen jährlich ca. 2.000 Tonnen CO2 eingespart werden.“
 
Erfolgreiches Contractingmodell: ohne Risiko zur eigenen Anlage
 
Das Erfolgsmodell „Photovoltaik-Contracting“ der Energie AG wurde mit dem Energie Star 2017 ausgezeichnet. Es ist vor allem für Unternehmen interessant, deren jährlicher Stromverbrauch von 200.000 kWh bis weit über 1 Mio. kWh liegt und eignet sich besonders für Betriebe, die den Sonnenstrom selbst verbrauchen. Die Energie AG übernimmt Errichtung, Wartung, Betrieb und Kosten für Anlagen bis 500 kWp. Der Partner profitiert von einem fixen, niedrigen Strompreis und erhält nach der Vertragslaufzeit, die im Normalfall 20 Jahre beträgt, ein bestens gewartetes Sonnenkraftwerk. Dieses Contracting-Modell ist so erfolgreich, weil es stets an die Erfordernisse des Kooperationspartners angepasst wird, wodurch maßgeschneiderte Lösungen entstehen. 
 
Die jahrzehntelange Photovoltaik-Kompetenz des Konzerns ist in der Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH gebündelt. Dort wurden in den vergangenen Jahren zahlreichen Projekte umgesetzt, wie zum Beispiel das Sonnenkraftwerk am Blue Danube Airport (300 kWp). Insgesamt betreibt die Energie AG Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 8.600 kWp.
 

Unternehmensinformation

Die Energie AG Oberösterreich ist der moderne und leistungsfähige Anbieter für Strom, Gas, Wärme, Wasser sowie Entsorgungs- und Informations- und Kommunikationstechnologie-Dienstleistungen. Der Konzern steht für höchste Qualität und Zuverlässigkeit der Produkte, Prozesse und Services. Als kompetentes und wettbewerbsorientiertes Unternehmen wird den Kunden ein faires Preis-/Leistungsverhältnis garantiert.


In der Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH sind alle Angebote abseits des Stromvertriebs gebündelt. Sie ist die zentrale Vertriebseinheit für die Bereiche Erdgas, Mobilität, Energiedienstleistungen und Erneuerbare Energien. Die Entwicklung neuer Produkte und Leistungen zur Erhöhung der Energie-Effizienz zählen ebenso zu den Aufgaben der Energie AG Power Solutions wie die Forcierung erneuerbarer Energieformen (Wind und Photovoltaik) und alternativer Mobilität (Erdgas- und Elektro-Mobilität).
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2 048 x 1 365
Biohort_04
2 048 x 1 365

Kontakt

Michael Frostel MSc
Pressesprecher, Leiter Konzernkommunikation 

Tel. +43 (0)5 9000-3993
Fax +43 (0)5 90005-3993
Mobil +43 (0)664 60165-3993

Wolfgang Denk
Konzernkommunikation

Tel. +43 (0)5 9000-3569
Fax +43 (0)5 90005-3569
Mobil +43 (0)664 60165-3569
wolfgang.denk@energieag.at

Biohort_08 (. jpg )

Projektleiter Dipl.-Ing. Johannes Zauner und Geschäftsführer Dipl.-Ing. Maximilian Priglinger (beide Biohort GmbH) mit Klaus Dorninger MBA, Geschäftsführer der Energie AG Oberösterreich Power Solutions, bei der Inbetriebnahme der neuen Anlage. (v.l.n.r.)

Maße Größe
Original 2048 x 1365 446,9 KB
Medium 1200 x 799 127 KB
Small 600 x 399 57,2 KB
Custom x